Fernseher mit Laptop verbinden

Fernseher mit Laptop verbinden | 7 Möglichkeiten so geht es

Ein Laptop oder Notebook, ob klein oder groß, alt oder neu, wird sehr nützlich, wenn es an einen Fernseher der neuesten Generation angeschlossen ist. Auf diese Weise taucht alles, was auf dem Bildschirm des Laptopmonitors erscheint, auf dem großen Bildschirm des Fernsehers auf und wir können die verschiedenen Multimedia-Inhalte, die im Internet in Streaming oder direkt auf der Festplatte des Notebooks verfügbar sind, in einer viel höheren Qualität genießen als auf dem kleinen Monitor des Laptops.

Es spielt keine Rolle, ob der Fernseher, den Sie besitzen, alt ist und nicht als Monitor vorbereitet ist. Im Allgemeinen können Sie fast alle Fernsehmodelle anschließen, auch die besonders alten (Plasma- oder alte LCD-Fernseher). Lassen Sie uns gemeinsam alle Möglichkeiten entdecken, wie Sie Ihren Fernseher mit Laptop verbinden können.

Erfahren Sie auch wie Sie 2 Monitore und Bildschirme an Laptop anschließen können.

Fernseher mit Laptop verbinden HDMI

So schließen Sie Ihren Laptop an Ihren Fernseher an, um Videos und Filme anzusehen oder Präsentationen vorzuführen

Zu den reichhaltigsten Gründen, diese Art von Verbindung herzustellen, gehören: die Möglichkeit, Streaming-Inhalte im Fernsehen zu sehen, YouTube-Videos im TV-Format in 16:9 zu genießen, digitale Fotos aus dem Urlaub oder Präsentationen.

Wenn Sie einen Laptop an Ihren Fernseher anschließen, können Sie auch ein Heimkino-System aufbauen, mit dem Sie Filme und Videos online ansehen können.

Um Ihren Laptop an Ihr Fernsehgerät anzuschließen, sollten Sie einen Blick darauf werfen, welche Anschlüsse sowohl am Laptop als auch am Fernsehgerät verfügbar sind.

Die gängigsten Anschlussarten

Alles, was Sie zum Anschließen eines Laptops an Ihr Fernsehgerät benötigen, sind einige Kabel, die sich je nach Modell Ihres Computers und Fernsehgeräts ändern.

  1. HDMI
  2. Über einen AV-Receiver zum Fernseher
  3. Google Chromecast
  4. Microsoft Wireless Display Adapter

Weniger häufig oder nicht mehr auf dem neuesten technischen Stand:

  1. DVI
  2. VGA
  3. USB

So verbinden Sie Ihren Laptop über HDMI an den Fernseher

Die einfachste Methode einen Laptop an Ihren Fernseher anzuschließen ist es per HDMI. Sofern Ihr Laptop nicht alt oder ein superbilliges Modell ist, sollte einen HDMI-Ausgang vorhanden sein. So gut wie jeder Fernseher, der in den letzten Jahren hergestellt wurde, hat HDMI-Anschlüsse.

High Definition Multimedia Interface oder kurz HDMI ist der am weitesten verbreitete Anschluss und auch derjenige, der die beste Qualität bietet (zusammen mit DisplayPort, der bei Fernsehern noch nicht sehr verbreitet ist). Praktisch alle modernen Fernsehgeräte verfügen über eine oder mehrere HDMI-Eingänge, und fast alle heutigen Laptops nutzen diesen Anschluss, um externe Monitore oder Fernsehgeräte per HDMI-Kabel anzuschließen. Mit diesem Kabel können Sie auch digitales Audio (bis zu 5.1-Kanäle) übertragen, und es ist kein separates Audiokabel erforderlich.

Zusätzlich zur Anzeige Ihres Laptop-Bildschirms auf einem Fernsehgerät benötigen Sie auch den Ton von Ihrem Laptop zu Ihrem Fernsehgerät oder Heimkino-Audiosystem.

Wenn Ihr Laptop über HDMI verfügt, schließen Sie ihn an einen der HDMI-Eingänge Ihres Fernsehers oder Heimkino-Receivers an. Wenn Sie die HDMI-Verbindung verwenden, sollte sie auch Audio übertragen, da HDMI sowohl Video- als auch Audiosignale weiterleiten kann.

Viele Laptops z.B. Lenovo oder MacBook verfügen nur über ein DisplayPort bzw. über einen Thunderbolt-Anschluss statt HDMI, das ist jedoch kein Hindernis. Es gibt HDMI zu DisplayPort Adapter,  wo Sie dann ein HDMI Kabel am Fernseher anschließen können.

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

DisplayPort auf HDMI Adapter

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

So schließen Sie Ihren Laptop mit dem VGA-Kabel an Ihren Fernseher an

Eine weitere einfache Möglichkeit, Ihren Laptop an den Fernseher anzuschließen, ist die Verwendung des VGA-Anschlusses und eines Kabels, um Ihren Laptop mit dem Fernseher zu verbinden. Dies ist wahrscheinlich nur eine Option, wenn Sie einen Laptop haben, der viele Jahre auf dem Buckel hat und über keine HDMI Verbindung verfügt.

Da das VGA-Kabel nur Videoinhalte überträgt (kein Audio), ist es notwendig ein 3,5-mm-Audiokabel zu erwerben. Dieses Kabel müssen Sie von der Kopfhörerausgangsbuchse Ihres Laptops an den Audioanschluss Ihres Fernsehers anschließen oder Sie können auch Lautsprecher anschließen. Wenn Sie ein VGA-Kabel verwenden, sollte Windows 10 die Einstellungen automatisch so konfigurieren, als ob Sie ein HDMI-Kabel verwenden würden.

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

DVI

DVI steht für “Digital Video Interface” und ist ein Standard für den Anschluss von Computermonitoren. Die Qualität dieses Kabels ist sehr gut (vor allem, wenn es so konfiguriert ist, dass es das digitale Signal ausnutzt, d.h. DVI-D), aber es überträgt kein Audio (siehe VGA), sodass wir uns für die Audioübertragung mit einem separaten Kabel ausrüsten müssen. Bei Fernsehgeräten ist diese Art von Abschluss eher selten zu finden, während sie eher bei PCs und Notebooks etwas häufiger vorkommt.

DVI auf HDMI Adapter gibt es hier.

Um Audio auf zwei Kanälen zu übertragen, können wir kleine USB-Lautsprecher anschließen.

Amazon Basics - Computer-Lautsprecher für Schreibtisch oder Laptop | AC-Betrieb (EU-Version)
Maße: ca. 7,62 x 13,4 x 8,1 cm. Gewicht: ca. 0,72 kg
20,51 EUR
Trust Almo 2.0 USB PC Lautsprecher Set Schwarz
Klare Wiedergabe von Klangeffekten und Musik; Leistungs- und Lautstärkeregler; Kopfhöreranschluss an der Frontseite
13,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Laptop über Ihren Heimkinosystem an den Fernseher verbinden für ein besseren Ton

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Laptop über HDMI direkt an Ihr Fernsehgerät angeschlossen oder über Ihren Heimkino-Receiver geleitet haben, sollte der Bildschirm Ihres Notebooks auf Ihrem Fernsehgerät angezeigt werden, und Sie sollten den Ton von Ihrem Fernsehgerät oder Heimkino-Receiver hören. Wenn Ihr Heimkino-Receiver einen eingehenden Dolby Digital-Bitstream erkennt, dekodiert der AV-Receiver das Signal für ein volles Surround Sound-Hörerlebnis.

Sollte Ihr Laptop jedoch nicht über HDMI, sondern über DVI oder VGA verfügt, gibt es einige Workarounds, die Ihnen trotzdem den Zugriff auf Audio ermöglichen.

Eine Abhilfe besteht darin, zu prüfen, ob einer der HDMI-Eingänge des Fernsehers mit einem Satz analoger Audioeingänge gekoppelt ist. Wenn dies der Fall ist, schließen Sie Ihren Laptop an diesen HDMI-Eingang an (über einen VGA- oder DVI-zu-HDMI-Adapter), um auf Video zuzugreifen, und schließen Sie dann den/die Audioausgang/e Ihres Laptops an den analogen Audioeingang an, der mit diesem HDMI-Eingang verbunden ist.

Laptop über AVR zum Fernseher verbinden

Laptop am Heimkinosystem verbinden

Sollten Sie einen Heimkino-Receiver verwenden, und möchten Ihren PC verbinden, prüfen Sie, ob Ihr PC über Mehrkanal-Ausgänge verfügt, die normalerweise für ein PC-Surround-Sound-Lautsprechersystem verwendet werden. Wenn dies der Fall ist, können Sie dieselben Ausgänge (mithilfe von Adaptern) verwenden, um einen Heimkino-Receiver anzuschließen, der eine Reihe von analogen Mehrkanal-Vorverstärkereingängen bietet.

Wenn Ihr PC über einen digitalen optischen Audioausgang verfügt, können Sie ihn an einen digitalen optischen Eingang an einem Heimkino-Receiver anschließen. Sollten Sie eine analoge oder digitale optische Mehrkanal-Audiolösung mit einem Heimkino-Receiver verwenden, müssen Sie den HDMI- oder VGA-Ausgang Ihres PCs direkt mit dem Fernsehgerät verbinden und Ihre Audioverbindungen separat zu Ihrem Heimkino-Receiver herstellen.

Google Chromecast

Eine der schnellsten und praktischsten Möglichkeiten, ein beliebiges WLAN-Gerät mit Ihrem Fernseher zu verbinden, ohne dass dieser zwingend über Smart-Funktionen oder ein eingebautes Wireless-Modul verfügen muss alles, was Sie brauchen, ist ein freier HDMI-Anschluss!

Sie schließen den Chromecast an eine der HDMI-Buchsen des Fernsehers an, verbinden das USB-Netzkabel mit dem mitgelieferten Ladegerät oder mit dem USB-Anschluss des Fernsehers und verbinden schließlich den Dongle mit dem heimischen WLAN-Netzwerk, sowohl in 2,4 GHz als auch in 5 GHz. Nach der Erstkonfiguration können wir mit Google Chrome beliebige Streaming-Videos aus dem Internet auf den Fernseher übertragen oder Multimedia-Inhalte über dafür vorgesehene Smartphone- oder PC-Apps senden.

Wireless HDMI Display Dongle oder Microsoft Display Wireless Adapter

Eine gute Alternative zum Chromecast ist der kabellose Adapter von Microsoft, der die Miracast-Technologie auf jeden Fernseher bringen kann, auch auf solche, die nicht von Hause aus mit dieser Funktion ausgestattet sind. Einmal an eine HDMI-Buchse und einen USB-Anschluss angeschlossen, genügt es, ihn für den Zugriff auf Ihr WLAN-Netzwerk zu konfigurieren, um jeden Fernseher in einen Miracast-Fernseher zu verwandeln. Mit dieser Technologie können wir den gesamten Desktop eines beliebigen Laptops mit Windows 10 auf den Fernseher senden und die Vorteile von Apps nutzen, die sich mit Miracast verbinden können.

AngebotBestseller Nr. 1
Microsoft Wireless Display Adapter (2. Version, Adapter zur kabellosen Bildschirmübertragung)
Top Bildqualität in HD 1080p mit 30 Bildern/s für eine gestochen scharfe Darstellung
64,99 EUR −21,09 EUR 43,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Microsoft 4K Wireless Display Adapter (Adapter zur kabellosen Bildschirmübertragung) schwarz
Drahtlose Anzeige auf einem 4K-Fernseher oder Monitor über Miracast; Einfache Einrichtung mit zuverlässiger Verbindung
51,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Microsoft 4K Wireless Display Adapter – kabelloser Adapter Microsoft 4K – Miracast
Video-Streaming bis zu 30 fps; Kompatibel mit Windows 8.1, Windows 10 und Android; HDMI (für Streaming) und USB (für Stromversorgung) am Zieldisplay erforderlich
74,29 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anschließen eines Laptops an einen Fernseher über USB

In gewisser Weise sollte eine USB-zu-USB-Verbindung von einem Laptop zu einem Fernseher nicht funktionieren. Es gibt jedoch mehrere Unternehmen, die Adapter entwickelt haben, die Ihren USB-Anschluss in einen echten HDMI-Ausgang umwandeln. Das einzige Problem ist, dass Sie zusätzliche Software für Ihren Laptop benötigen, um den USB-Anschluss in einen Anschluss zu verwandeln, der als Videoausgang fungiert. Daher empfehle ich Ihnen dringend, den gewünschten USB-zu-HDMI-Adapter vor dem Kauf auf seine Kompatibilität mit Ihrem Laptop zu überprüfen.

Wenn der Adapter kompatibel ist, ist die Anwendbarkeit dieser Methode absolut sehr einfach. Als Erstes müssen Sie die Software und die Treiber des Adapters installieren. Dann müssen Sie nur noch die Software ausführen und den Laptop mit dem Fernseher verbinden.

LG Fernseher mit Laptop verbinden

Um ein LG Fernseher mit dem Laptop zu verbinden sind folgende Schritte notwendig:

  1. Schließen Sie zunächst das HDMI Kabel am Laptop und dann an den Fernseher. (Merken Sie sich dabei an welchen HDMI Steckplatz Sie das Kabel verbunden haben).
  2. Machen Sie Ihren Laptop und Fernseher an.
  3. Über Ihre Magic LG-Fernbedienung drücken die Taste direkt unter dem Wählrad.
  4. Jetzt befinden Sie sich im “Home Dashboard“. Der Fernseher sollte jetzt eigentlich Ihren Laptop direkt erkannt haben. Wenn Sie Ihren Laptop am HDIM 1 angeschlossen haben sollte jetzt im Home Dashboard unter HDMI 1 “PC” erscheinen.
  5. Über einen Doppelklick auf dem richtigen Eingang sollten Sie jetzt den Bildschirm Ihres Laptops auch auf dem Fernseher sehen können.

Wird Laptop nicht erkannt, einfach den Stecker am Laptop einstecken und wieder raus stecken, dann sollte es klappen.

MacBook mit TV verbinden mithilfe von Apple TV

Wenn Sie einen Mac verwenden, könnten Sie sich auch für den Kauf von Apple TV entscheiden, einer schwarzen “Box”, die über ein HDMI-Kabel an Ihren Fernseher angeschlossen wird und Ihnen den Zugriff auf eine Vielzahl von Multimedia-Inhalten online und offline ermöglicht. Eine der nützlichsten Funktionen ist die Spiegelung, mit der Sie alles, was auf dem Bildschirm Ihres Macs, iPhones oder iPads passiert, in Echtzeit auf Ihrem Fernseher zu Hause sehen können.

Derzeit gibt es zwei Versionen von Apple TV: Das Apple TV der 4. Generation, dass einen eigenen App-Store hat, Spiele unterstützt und mit einer Fernbedienung mit Touch-Oberfläche geliefert wird, und das Apple TV 4K, das ein erweitertes Modell des Apple TV der 4. Generation mit 4K-Unterstützung ist. Alle Apple TV-Modelle unterstützen die AirPlay-Technologie, die das Spiegeln des Mac-Bildschirms auf den Fernseher ermöglicht (hier gibt es keinen Unterschied) und können in jedem Elektronikgeschäft oder auf der Apple-Website erworben werden.

Der Spiegelungs-Vorgang ist äußerst einfach. Sobald Sie Ihr Apple TV und Ihren Mac mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden haben, klicken Sie einfach auf das AirPlay-Symbol in der OS X-Menüleiste (der Bildschirm mit dem Dreieck daneben) und wählen Sie den Namen Ihres Apple TV aus dem Menü, das sich öffnet. Weitere Details finden Sie in meiner Anleitung zur Funktionsweise von Apple TV.

Bestseller Nr. 1
Apple TV (32GB, 4. Generation)
1080p HD für hohe Videoqualität; Dolby Digital Plus 71 Surround‑Sound; A8 Chip; Suchen per Stimme mit der Siri Remote Fernbedienung
158,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Apple TV 4K (64GB)
4K High Dynamic Range (Dolby Vision und HDR10) für beeindruckende Bildqualität; Dolby Atmos für dreidimensionalen, raumfüllenden Sound
218,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Apple TV 4K (32GB)
4K High Dynamic Range (Dolby Vision und HDR10) für beeindruckende Bildqualität; Dolby Atmos für dreidimensionalen, raumfüllenden Sound
199,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

So richten Sie Ihr Fernsehgerät und Ihren Laptop ein

Wenn Sie mit einer der in diesem Leitfaden beschriebenen Methoden richtig ausgerüstet sind, die verfügbaren Steckdosen und Anschlüsse überprüfen und die erforderlichen Kabel oder Adapter kaufen, ist der Anschluss sehr einfach.

  1. Das TV-Gerät sollte auf die richtige Quelle eingestellt sein, die Sie in der Regel auf der Fernbedienung unter einem Symbol wie “AV”, “AV1”, “AV2”, “E1” oder dem Wort “Quelle” finden. Wie Sie externe Videoquellen konfigurieren, können Sie immer in der Anleitung des Fernsehers nachlesen; dies ist die gleiche Methode, die Sie beim Anschluss eines Blu-Ray-Players verwenden.
  2. Auf dem Laptop gibt es immer eine Taste, die zwischen dem Laptop-Monitor und dem externen Bildschirm umschaltet. Sie befindet sich in der Regel über einer der Zahlen auf der Tastatur und muss zusammen mit einer Taste wie “Fn” gedrückt werden, die sich zwischen ALTGr und STRG befindet. Alternativ müssen Sie auf dem Desktop die rechte Maustaste drücken, zu Eigenschaften gehen und externen Bildschirm wählen. Wenn das Bild, das auf dem Fernseher erscheint, verzerrt oder verschoben wurde, müssen Sie die Auflösung ändern oder den Bildschirm nach rechts oder oben verschieben usw.

Unter Windows 10 können wir auch “Projizieren” verwenden Windows-Taste+P, um das Videosignal an eine externe Quelle oder einen kabelgebundenen Fernseher zu senden. Wenn wir stattdessen die Miracast-Technologie verwenden, können wir den Fernseher und den Laptop über das Menü “Verbinden” verbinden, das im Benachrichtigungszentrum verfügbar ist.

Um die Vorteile des Chromecast zu nutzen, müssen wir zunächst Google Chrome von hier -> Google Chrome herunterladen.

Nach der Installation besuchen Sie einfach eine beliebige Seite mit Streaming-Videoinhalten und klicken dann im Menü “Einstellungen” oben rechts auf “Broadcast”. Um stattdessen die Inhalte auf der Festplatte des PCs auf den Chromecast zu übertragen, können wir das Programm Videostream verwenden, das sich um die Indizierung der Inhalte kümmert und sie möglicherweise konvertiert, um sie ohne Probleme auf dem Chromecast anzusehen.