Laptop mit Laptop verbinden

Laptop mit Laptop verbinden und Daten übertragen | 6 Lösungen

Bevor wir beginnen, sollten Sie wissen, dass es mehrere Möglichkeiten, Laptop mit Laptop zu verbinden.

  1. Drahtlos über eine WLAN-Verbindung
  2. Netzwerk-Ethernet-Kabel
  3. Über USB-Link
  4. Bluetooth
  5. Ad-Hoc-Netzwerk erstellen
  6. Mobiler Hotspot über einen Smartphone

Der erste Modus bietet zahlreiche Alternativen, während der zweite die Verwendung eines Ethernet-Kabels erfordert. Wenn Sie zwei Laptops miteinander verbinden möchten, ist die einfachste Methode, sie mit demselben Netzwerk zu verbinden. Kabelgebundene Verbindungen über LAN sind in Bezug auf Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit am besten geeignet, aber es ist relativ einfach, zwei Geräte drahtlos miteinander zu verbinden, vor allem, wenn Sie ein vorhandenes drahtloses Netzwerk nutzen können. Wenn Sie kein bestehendes Netzwerk haben, können Sie ein drahtloses Netzwerk aufsetzen, die Verbindung über Bluetooth herstellen oder einen tragbaren WLAN-Router oder ein Smartphone verwenden, um ein temporäres Netzwerk für Sie zu erstellen.

Mit den anderen unten aufgeführten drahtlosen Methoden können Sie zwar eine Verbindung herstellen, aber sie bieten Ihnen nicht die Zuverlässigkeit eines etablierten Netzwerks. Ein Netzwerk mit einem dedizierten WLAN-Router bietet die besten WLAN-Geschwindigkeiten und -Reichweiten sowie einen möglichen Internetzugang und Zugriff auf andere Geräte im Netzwerk (z. B. einen Netzwerkdrucker ).

2 Laptops miteinander verbinden über WLAN

Wenn Sie zwei Computer drahtlos miteinander vernetzen möchten, ist die einfachste Methode, ein bestehendes drahtloses Netzwerk zu verwenden, um die Verbindung herzustellen. Sobald zwei Geräte mit einem bestehenden Netzwerk verbunden sind, ist es ein einfacher Prozess, Dateien freizugeben, lokale Spiele zu spielen und vieles mehr zu tun.

Im Falle einer drahtlosen WLAN-Verbindung müssen die Computer mit demselben WLAN-Router verbunden sein. Der Router vergibt die IP-Adressen der Rechner automatisch.  Zunächst ist es notwendig, die zu verbindenden Laptops oder Rechner, der gleichen Arbeitsgruppe oder dem gleichen Arbeitsbereich zuzuweisen.

Sollten Sie Schwierigkeiten eine WLAN-Verbindung aufzubauen, lesen diesen Beitrag: “Laptop findet WLAN nicht“.

  1. Klicken Sie zunächst gleichzeitig die Windows-Taste + [R].
  2. Im Eingabefeld folgendes eintragen: sysdm.cpl und Enter um in die Systemeigenschaften zu gelangen.
  3. Die Registerkarte “Ändern” auswählen um die Arbeitsgruppe zu ändern. Benennen Sie die beiden PCs und stellen Sie sicher, dass sie beide Teil einer Arbeitsgruppe mit demselben Namen sind.
  4. Nach diesem Schritt müssen Sie Ihren Rechner neu starten.
  5. Stellen Sie bei WLAN-Verbindungen sicher, dass das Netzwerk, mit dem sich die beiden PCs verbinden, ein privates Netzwerk ist.
  6. Aktivieren Sie Netzwerk-Dateifreigaben.
  7. Gehen Sie noch einmal zum Netzwerk- und Freigabecenter. Klicken Sie auf Erweiterte Freigabeeinstellungen bearbeiten. Aktivieren Sie im Abschnitt für das anfängliche private Profil die Netzwerkerkennung und die automatische Konfiguration von vernetzten Geräten.
  8. Aktivieren Sie die Datei- und Druckerfreigabe, und wenn Sie zwei PCs mit Windows 10 verwenden, aktivieren Sie die Stammgruppe.
  9. Überspringen Sie den Abschnitt “Gast oder öffentliches Netzwerk” und erweitern Sie den Teil “Alle Netzwerke”, um drei weitere Optionen zu aktivieren, darunter eine, die die Eingabe von Passwörtern erfordert.

Nachdem diese vorbereitenden Schritte durchgeführt wurden, können alle konfigurierten Computer Dateien direkt über LAN oder über WLAN austauschen. Um einen Ordner freizugeben, können Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf klicken, zu Eigenschaften gehen und die Freigabe aktivieren.

In dem Fenster, das sich öffnet, um auszuwählen, für wen Sie die Datei freigeben möchten, gibt es ein Dropdown-Menü, in das Sie alle Personen eintragen können. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf Freigeben. Die freigegebenen Ordner können Sie sehen, indem Sie den Windows Explorer öffnen und auf den Abschnitt Netzwerk klicken.

Hier sollten Sie die mit Ihrem PC verbundenen Computer sehen und durch Anklicken die von ihnen freigegebenen Ordner.
Sie werden möglicherweise aufgefordert, das Anmeldekennwort für diese PCs einzugeben, das Sie beim Starten von Windows verwenden, oder das Kennwort für Ihr Microsoft-Konto, wenn Sie Windows 10 verwenden.

Win10-Systemeigenschaften
Systemeigenschaften Fenster
Ändern Arbeitsgruppe Windows 10
Erweiterterte Freigabeinstellungen ändern-2
Dateifreigabe aktivieren
kennwortschutz freigebn ausschalten

Laptop mit Laptop verbinden LAN ohne Router

Die allgemeine Konfiguration der Vorbereitung besteht aus fünf Schritten: Bei einer kabelübergreifenden Verbindung, also ohne Router, ist es notwendig, dass die beiden Laptops eine statische IP-Adresse (jedoch nicht die gleiche, siehe Bilder unten) haben. Sie brauchen dazu nur ein Netzwerkkabel, kein Router, kein Switch und auch keine Software. Bei Windows 10 geht es sehr einfach.

Hier die 5 Schritte:

  1. Klicken Sie zunächst auf Start gefolgt von Einstellungen.
  2. Im nächsten Fenster wählen Sie “Adapteroptionen ändern“.
  3. Gehen Sie jetzt zu Ihrer Ethernet-Verbindung und klicken mit der rechten Maustaste auf “Eigenschaften“.
  4. In den Eigenschaften Ihrer Netzwerkkarte markieren Sie “Internetprotokoll, Version 4 (TCP/IPv4)” und klicken auf Eigenschaften.
  5. Im nächsten Schritt wählen Sie die Auswahl “Folgende IP-Adresse verwenden” aus. Tragen Sie unter Ip-Adresse als Bsp. für den ersten Laptop 192.168.2.1 ein als Subnetzmaske: 255.255.255.0. Für den zweiten Laptop die Schritte wiederholen jedoch unter Ip-Adresse: 192.168.2.2 Subnetzmaske: 255.255.255.0
Tipp: mit Shortcut geht es schneller, klicken Sie gleichzeitig die “Windows Taste + R“, geben Sie dann im Dialogfeld “ncpa.cpl” ein und drücken Sie die Taste [Return]. Somit sparen Sie sich die ersten 2 Schritte.
Adapteroprionen ändern Win 10
ethernetkarte klicken
internetprotokoll ip4 auswählen
laptop1 Einstellungen
laptop2 Einstellungen

Letzte Aktualisierung am 16.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

So verbinden Sie zwei PCs über USB

Ist es möglich, zwei PCs über USB-Ausgänge zu verbinden? Ja, Sie benötigen nur ein spezielles Kabel, um die beiden Computer zu verbinden. Auf diese Weise können Sie große Dateien von einem Computer zum anderen verschieben oder austauschen, ohne anderes Zubehör zu verwenden. Fotos, Videos, Bilder, Texte: alles, was Sie wollen, steht Ihnen sofort zur Verfügung. In dieser Anleitung zeige ich Ihnen, was Sie brauchen, um diese Verbindung herzustellen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass es nicht ausreicht, ein Kabel mit zwei USB-Eingängen zu haben, sondern dass man ein spezielles Produkt kaufen muss, um die Verbindung zwischen zwei Laptops ohne Probleme herzustellen. Um genau zu sein, benötigen Sie ein USB-Link- oder USB-Netzwerkkabel.  Der Preis kann variieren, sollte aber 30 Euro nicht überschreiten. Zusätzlich zum Kabel sollten Sie im Verkaufspaket eine CD finden, auf der Sie eine Software installieren können, die die Verwaltung der beiden Laptops nach dem Anschluss ermöglicht.

Nachdem Sie das Kabel gekauft haben, müssen Sie nur noch die beiden Laptops mit dem Kabel verbinden. Die beiden Laptops kommunizieren so, als ob Sie einen USB-Stick und einen PC miteinander verbunden hätten. Windows erkennt automatisch das Kabel als Wechseldatenträger. Somit ist es möglich, schnell Dateien mit Hilfe des Explorers einfach von A nach B zu kopieren.

Das Verbinden von zwei Laptops mit einem USB-Link könnte die richtige Wahl sein, wenn Sie viele Dateien oder große Dateien übertragen müssen. Bei einem Austausch zwischen zwei Rechner, die über ein entsprechendes Kabel USB3.0 Link-Kabel verbunden sind, können Sie eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit etwa 480 Mbit/s erreichen.

Letzte Aktualisierung am 16.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zwei Computer drahtlos über Bluetooth verbinden

Während ein WLAN-Netzwerk (permanent oder ad hoc) eine gute Möglichkeit ist, zwei Computer drahtlos miteinander zu verbinden, besteht eine Alternative darin, eine Verbindung über Bluetooth herzustellen. Während die Reichweite und die verfügbaren Geschwindigkeiten erfordern, dass sich beide Geräte in unmittelbarer Nähe befinden, wurde Bluetooth für kurzfristige Verbindungen entwickelt.

Um zwei Geräte drahtlos über Bluetooth zu verbinden, müssen Sie sicherstellen, dass beide Geräte über eine Bluetooth-Verbindung verfügen. Viele moderne Laptops und PCs haben Bluetooth eingebaut, aber Sie können einen externen USB-Bluetooth-Adapter verwenden, um eine Verbindung herzustellen, wenn dieser fehlt.

  1. Vergewissern Sie sich zu Beginn, dass Bluetooth auf den Geräten, die Sie verbinden möchten, eingeschaltet ist. Sie können dies unter Windows 10 tun, indem Sie das Symbol für das Betriebssystem in der unteren rechten Ecke der Taskleiste auswählen und dann die Registerkarte Bluetooth in der Position Ein auswählen.
  2. Öffnen Sie dann das Menü Einstellungen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken und die Option Einstellungen wählen.
  3. Gehen Sie im Menü Einstellungen zum Menü Geräte> Bluetooth und andere Geräte und wählen Sie die Schaltfläche Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen.
  4. Wählen Sie im Fenster “Gerät hinzufügen” die Option “Bluetooth”.
  5. Im nächsten Menü wird eine Liste der Bluetooth-Geräte in der Nähe angezeigt. Wählen Sie den anderen Computer, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, um den Verbindungsaufbau zu starten. Möglicherweise müssen Sie sich durch Eingabe eines PIN-Codes authentifizieren, der auf beiden Bildschirmen angezeigt wird.
  6. Nachdem Sie eine Verbindung hergestellt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bluetooth-Symbol im Infobereich der Taskleiste. Wählen Sie im Menü die Option Datei senden oder Datei empfangen, um Dateien zu senden oder zu empfangen, oder einem persönlichen Netzwerk beitreten, um einem freigegebenen Netzwerk beizutreten oder ein solches zu erstellen, mit dem Sie eine Internetverbindung mit dem anderen Gerät teilen können.
Bluetooth aktivieren Windows 10
Gerät hinzufügen Bluetooth Windows 10
Laptop gefunden Windows 10
Pin Laptop

Erstellen eines drahtlosen Ad-hoc-Netzwerks

Wenn Sie kein vorhandenes lokales Netzwerk haben, mit dem Sie eine Verbindung herstellen können, können Sie stattdessen den WLAN-Adapter Ihres PCs oder Laptops verwenden, um ein drahtloses Ad-hoc-Netzwerk zu erstellen. Dies ist ein temporäres Netzwerk, das einen USB- oder eingebauten WLAN-Adapter verwendet, um ein Netzwerk zu erstellen, mit dem sich andere Geräte verbinden können. In Windows 10 fehlt im Gegensatz zu Windows 7 die Möglichkeit, eine Ad-Hoc-Netzwerkfunktion einzurichten.

Um ein Shared Netzwerk unter Windows 10 zu konfigurieren, müssen Sie die Windows Eingabeaufforderung verwenden.

  1. Um Das Windows Powershell als Administrator zu öffnen, klicken Sie gleichzeitig die Windows Taste + [X] gefolgt von der Taste A.
  2. Bei der Frage möchten Sie zulassen dass auf Ihren Rechner Änderungen vorgenommen werden, bestätigen Sie dies mit “Ja”.
  3. Geben Sie im geöffneten PowerShell-Terminalfenster netsh wlan show drivers ein. Hier werden Informationen über Ihre verfügbaren WLAN-Geräte aufgelistet, darunter auch, ob sie die Möglichkeit unterstützen, einen virtuellen Zugangspunkt zu erstellen. Wenn die Option Unterstützt von Hosted Network als nein aufgelistet ist, müssen Sie möglicherweise Ihren installierten Treiber aktualisieren oder ein anderes Gerät ausprobieren.
  4. Wenn Ihr Gerät dies unterstützt, geben Sie netsh wlan set hostednetwork mode = allow ssid = adhoc key = password ein, um ein virtuelles WLAN-Netzwerk zu erstellen, wobei Sie die Abschnitte ssid und key durch Ihren bevorzugten Netzwerknamen ( ssid ) und das WLAN-Netzwerkpasswort ( key ) ersetzen. Geben Sie anschließend netsh wlan start hostednetwork ein, um das Netzwerk zu starten.

Vorausgesetzt, es liegen keine Fehler vor, sollte das von Ihnen erstellte drahtlose Ad-hoc-Netzwerk für andere Geräte sichtbar sein. Stellen Sie eine Verbindung mit dem angegebenen Netzwerkpasswort her, um die Verbindung abzuschließen.
Wenn Sie das Ad-hoc-Netzwerk anschließend deaktivieren möchten, geben Sie netsh wlan stop hostednetwork in das geöffnete PowerShell-Fenster ein. Alle aktuell verbundenen Geräte werden an diesem Punkt getrennt und das Ad-hoc-Netzwerk ist für andere Geräte nicht mehr sichtbar.

Sobald Sie ein solches Ad-hoc-Netzwerk eingerichtet haben, können Sie es verwenden, um Dateien zwischen Geräten freizugeben, oder Sie können die Internetverbindungsfreigabe verwenden, um eine bestehende Internetverbindung gemeinsam zu nutzen.

Ad-Hoc Netzwerk einrichten
Ad-Hoc-Netzwerk beenden Windows 10

Erstellen eines mobilen Hotspots mit einem Smartphone oder Tablet

Wie der Ad-hoc-Modus von Windows zeigt, kann das Erstellen eines temporären drahtlosen Netzwerks eine gute Möglichkeit sein, zwei Computer für einen kurzen Zeitraum drahtlos miteinander zu verbinden, allerdings müssen Sie dazu einen Windows-PC verwenden.

Eine einfachere Methode ist es, stattdessen Ihr Smartphone oder Tablet zu verwenden, um ein temporäres drahtloses Netzwerk zu erstellen. Dadurch wird Ihr Tablet oder Smartphone zu einem drahtlosen Router und Modem, über den andere Gerätetypen eine Verbindung herstellen können, um Dateien oder eine Internetverbindung gemeinsam zu nutzen.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass durch das Einrichten eines mobilen Hotspots Ihre mobile Datenverbindung mit allen Geräten, die sich damit verbinden, geteilt wird. Android-Geräte mit Android 2.2 und höher sowie iPhone oder iPad mit iOS 4.2.5 und höher (einschließlich iPad-OS) sind in der Lage, ein mobiler Hotspot zu werden.

Öffnen Sie dazu unter Android die App “Einstellungen“. Das Einstellungsmenü variiert für verschiedene Android-Geräte und -Versionen, aber wählen Sie Netzwerk und Internet oder Verbindungen> Mobiler Hotspot und Tethering.
Tippen Sie im Menü “Mobiler Hotspot und Tethering” (bzw. “Hotspot und Tethering” auf älteren Geräten) auf die Option “Mobiler Hotspot” und dann auf den Schieberegler in der Position “Ein”. Notieren Sie sich das Kennwort oder ändern Sie es gegebenenfalls.
Öffnen Sie auf dem iPhone oder iPad die App “Einstellungen”. Tippen Sie im Menü auf “Mobile Daten” oder “Persönlicher Hotspot” (je nach Gerät) und dann auf den Schieberegler “Persönlicher Hotspot” in der Position “Ein”. Notieren Sie sich Ihr WLAN-Passwort (oder ändern Sie es), da Sie es für die Verbindung mit Ihrem temporären Netzwerk benötigen.
Sobald der WLAN-Hotspot aktiv ist, verbinden Sie sich mit dem Netzwerk mit dem Passwort, das Sie auf beiden Geräten ausgewählt haben.

Obwohl ein mobiler Hotspot nur eine begrenzte Anzahl von Geräten verbinden kann, ermöglicht er es Ihnen, mindestens zwei Geräte drahtlos miteinander zu verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie dann vorhandene Dienste nutzen, um Dateien zwischen den Plattformen auszutauschen oder gemeinsame Dienste zu verwenden.

2 Laptops miteinander verbunden es können jedoch keine Daten getauscht werden

Wenn Sie die beiden Laptops mit den Lan-Kabel verbunden haben, haben Sie vielleicht das Problem dass Sie zwar in Ihrem Netzwerk beide Laptops sehen können, jedoch auf die jeweiligen Dateien nicht zugreifen können. Die kann mehrere Gründe haben: Die Freigabeeinstellungen, Antiviren-Programme oder Firewalleinstellungen.

Also sollten Sie Ihre Freigabeeinstellungen in den Laptops überprüfen:

  1. Klicken Sie Auf Start gefolgt von Einstellungen.
  2. Wählen Sie “Netzwerk und Freigabecenter” aus.
  3. Oben links die “Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern”auswählen.
  4. Im nächsten Fenster folgende Optionen aktivieren: Netzwerkerkennung einschalten, Datei- und Druckerfreigabe aktivieren.
  5. Im selben Fenster unter “Alle Netzwerke” den Pfeil nach unten anklicken und folgende Punkte freigeben: Freigabe einschalten, Kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten (damit nicht immer nach Passwort gefragt wird).
  6. Sollte es weiterhin Probleme geben. Die Windows 10 Firewall “Windows Defender Ausschalten”. Start > Windows Sicherheit > Firewall & Netzwerkschutz > Öffentliches Netzwerk > Windows Defender Firewall (deaktivieren).

Wie kann man unter Windows 10 zwei Laptops miteinander verbinden?

1)Eine WLAN-Verbindung einrichten 2) Mithilfe eines Netzwerkkabels 3) USB-Link Kabel nutzen 4) Bluetooth 5) Temporär ein Ad-Hoc Netzwerk erstellen 6) Hotspot über Smartphone aktivieren

Wie können Dateien am schnellsten zwischen zwei PCs und Laptops übertragen werden?

Über WLAN oder über ein kabelgebundenes Netzwerk (LAN)

Ist es schneller, Dateien zu verschieben oder zu kopieren?

Das Verschieben ist prinzipiell immer schneller als das Kopieren. Allerdings kann es in manchen Fällen genauso langsam sein wie das Kopieren. Haben Sie vor eine Datei innerhalb der gleichen Festplattenpartition verschieben oder zu kopieren, dann ist das Verschieben schneller.